MooMoo's Signatures As Silent As A Ghost

8. Dezember 2016

Der Monat läuft bisher ziemlich gut und auch, wenn mich das Licht immer mal im Stich lässt, so kriege ich sogar das Bebildern ganz prima auf die Reihe hier. Mal gucken, ob ich meine Woche Weihnachtsurlaub im Voraus reinholen kann. :)

Aber nun erstmal zu dem nächsten Lack zur "Wir lackieren..." Aktion von Annika und mir:

MooMoo's Signatures As Silent As A Ghost


Ab und zu geschehen kleine Fehlerchen, so auch der lieben Mei Mei, dem Köpfchen (und Händchen) hinter der Marke MooMoo's Signatures. Eigentlich wollte sie einen ganz bestimmten Lack 'anrühren' und irgendwie hat sie bei den Zutaten einen Fehler gemacht und es endete mit einem Batch, der so eigentlich gar nicht sein sollte. Den entstandenen Lack fand sie aber so schick, dass sie ihn als LE verkauft hat. Und was ein Glück, dass ich ein Fläschchen davon erhaschen konnte. 



Farblich liegen wir hier bei einem beinahe stahlgrauem Dunkelgrün mit Holoeffekt und vielen kleinen changierenden Flakies. Den Holoeffekt kann ich euch leider nicht so wirklich präsentieren, keine Sonne gewesen, aber die süßen blau-rosa Flakies sind sehr gut erkennbar. Das mit dem Effekt ist natürlich schade, dabei sind die Bilder nicht mal aus dem bisherigen Winter, sondern etwas älter...



Lackiert habe ich - wie so oft - zwei Schichten. Die Konsistenz ist wunderbar, der Auftrag und die Trocknungszeit auch. Auf meinen Bildern seht ihr den Lack ohne Topcoat. Übrigens gab es As Silent As A Ghost auch schon bei der lieben Ida von Heartshaped Dream zu sehen. :)

Merken

[Lacke in Farbe... und bunt!] ANNY Pot Of Pleasure

7. Dezember 2016

Na, da hab ich für diesen Monat besser geplant und die Mittwoche mehr oder weniger frei gehalten, da Lena irgendwie nie meine Farben bei "Lacke in Farbe... und bunt!" erwischt. So kann ich aber wohl das ein oder andere Mal diesen Monat teilnehmen - auch heute für KUPFER stand dafür in meinem Regal der passende Lack.

ANNY Pot Of Pleasure


Ich habe ja eigentlich schon einen kupfernen Lack von ANNY in meinem Regal stehen. Und auch wenn die Lacke sich so nebeneinander hockend ziemlich ähnlich sehen, gibt es trotzdem deutliche Unterschiede zwischen The New Copper und Pot Of Pleasure. Wo Ersterer etwas zurückhaltender und multichromer wirkt, leuchtet Letzterer einen in recht orangenem Kupfer an.



Es handelt sich um einen Lack mit metallischem Effekt, was das Finish leicht streifig werden lässt. Bei sorgfältigem Lackieren halten sich die Streifen aber in Grenzen. Lackiert habe ich zwei Schichten, die zweite eben etwas vorsichtiger. Die Trocknung ist fix und auf meinen Bildern trage ich kein Topcoat.



Bei Orange und Kupfer und solchen Farben komme ich irgendwie nur auf Stampings in Schwarz oder Lila. So wurde es für heute ein Muster der MoYou Suki #04 mit A- England Bridal Veil. Davor habe ich Pot Of Pleasure mattiert, was aber irgendwie nicht so richtig zur Geltung kam. Ehrlicherweise hat mir der Lack ohne Stamping besser gefallen. ^^


Und welche Farbe ist als Nächstes dran, liebe Lena?
Merken

Il était un vernis Lunaria

6. Dezember 2016

Bei mir stehen diesen Monat nicht nur Lacke von MooMoo's Signatures, die lackiert werden wollen. Es tummeln sich auch einige von Il était un vernis herum und die werden natürlich auch fleißig untergebracht. So gibt es heute den nächsten Lack zur "Wir lackieren..." Aktion von Annika und mir.

Il était un vernis Lunaria


Lunaria stammt aus der Frühlingskollektion des letzten Jahres Végétal und musste einfach zu mir, als ich anfing so gerne Gold auf den Nägeln zu tragen. Ich hab den Lack im Netzt öfter als "Orangegold" beschrieben gesehen, aber dem kann ich nicht zustimmen. Auf meinen Nägeln wirkt es eher Altgold mit leichtem Bronzeeinschlag.



Dazu kommt dieser tolle Holoeffekt und diese Schimmerteilchen. Ich kann gar nicht richtig beschreiben, aus wieviel Zeug der Lack besteht. Es ist definitiv nicht einfach Lack und Holo. Am Besten erkennt man das natürlich am Makro. Aber auch, wenn ich die Einzelteile nicht alle benennen kann, so ist dieser Lack einfach zauberhaft! :)



Lackiert seht ihr zwei Schichten. Sie decken alles lückenlos ab und trocknen schnell, glatt und mit einem leicht metallisch matten Finish. Was sagt ihr dazu? Ich lieeeebe ja solche Goldstücke!

MooMoo's Signatures Sparkly Moo

5. Dezember 2016

Und weiter geht's mit den Lacken zur "Wir lackieren..." Aktion von Annika und mir:

MooMoo's Signatures Sparkly Moo


Ich glaube, Sparkly Moo war einer meiner allerersten MooMoo Lacke. Das muss irgendwann in 2015 gewesen sein. Also schon Eeeewigkeiten her. *hust* Aber nun endlich habe ich ihn lackiert. Ich habe gerade erst heraus gefunden, dass Sparkly Moo als Twin Duo zusammen mit Molly Moo herausgekommen ist und zwar für die zwei kleinen MooMoos, die bei Maria in Dänemark wohnen.



Farblich liegen wir bei einem pflaumigen Lila mit Holoeffekt und lauter süßen kleinen Glitterpartikeln - zum Beispiel in Gold und Rot. Da stecken bestimmt noch ein paar andere Goodies in dem Lack, aber bei den Lichtverhältnissen war ich froh, dass sich wenigstens die Holoflamme zart gezeigt hat.


Lackiert habe ich zwei Schichten. Der Lack hat eine tolle Konsistenz und die Pinsel von MooMoo mag ich ja sowieso. Die Trockenzeit ist super, das Finish schön glänzend, aber nicht komplett glatt durch die Glitzerteilchen. Auf meinen Bildern seht ihr den Lack ohne Topcoat.

Merken

MooMoo's Signatures Mossy

4. Dezember 2016

Ich muss ja sagen, dass ich schon fleißig am Lackieren war - wir sind über Weihnachten nicht da, also wird hier ein wenig vorgearbeitet - ich sollte wohl nicht vergessen, zu den Lacken dann auch die Postings zu verfassen. Haha. Und so gibt es heute den nächsten Lack zur "Wir lackieren..." Aktion von Annika und mir.

MooMoo's Signatures Mossy


Ich kann euch gar nicht sagen, wie ich diese Farbe auf meinen Nägeln genossen hab. Hah, doch - ich kann's euch sagen! Es ist schon ein ganzes Weilchen her, dass ich so ein tolles, warmes und helles Olivgrün getragen hab. Und wie so oft mit diesem Farbton, bin ich ganz überrascht, wie gern ich ihn hab. 



Irgendwie steh ich in den letzten Tagen ein wenig auf meiner Zunge. Ich fange an zu tippen, bleibe nach einem halben Satz stecken, mach nebenher was Anderes und wenn ich dann den halben Satz anschaue, weiß ich nicht mehr, was ich weiter schreiben wollte. Also fange ich zig mal den gleichen Absatz an und es wird nicht fertig. ^^  



Nun aber zurück zu diesem tollen Lack! Ich liebe es, wie gut er zu meinem Hautton passt. Er ist zurückhaltend und hat doch seine kleinen Extras. Nämlich den zarten Holoeffekt und winzige bunte Flakies. Mit nur zwei Schichten ist alles blickdicht und perfekt. An Mossy gibt es wirklich nix auszusetzen. :)

Neu im November...

3. Dezember 2016

Ich kann gar nicht so richtig glauben, dass das der letzte 'Neu im...' Beitrag in diesem Jahr ist. Aber gut, für solche Momente haben wir Ende Dezember noch genug Zeit, oder? Also gucken wir uns doch einfach an, was im November hier so alles gelandet ist. :)



Ich hab mich riesig gefreut, als mich Simone von Ms Sparkle fragte, ob ich ihre neue Kollektion swatchen wollte. Und die Bilder gab es ja auch gleich auf dem Blog und bei Instagram zu sehen. Wirklich eine tolle Flakie Kollektion.


FUN Lacquer Shana, Illamasqua Speckle, Strike Up A Cosmo, Rendezvous With You

Den FUN Lacquer habe ich mir ertauscht - yay for me! Und die anderen drei Lacke habe ich auf der Shoppingtour mit Lena in Köln eingesammelt (endlich mal wieder in aller Ruhe durch einen TKMaxx stöbern).


Cirque Morganite, Garnet, Paraiba, Dioptase, Tanzanite, Smoky Quartz

Schuldig, schuldig... Aber schaut euch die Teile doch nur mal an! *hach* Aber so einmal im Monat ist das erlaubt, da darf mal ordentlich zugeschlagen werden. Dafür habe ich an anderer Stelle ja wieder brav aussortiert.


KBShimmer Orchidding Me?

Und der Lack musste natürlich auch endlich dazu. Den schmachte ich schon die ganze Zeit an... Ein Traum von Farbe und Effekt, oder?



Von Takko Lacquer gab es ja im letzten Monat jede Menge zu sehen und ich war natürlich überglücklich, dass neben dem Gewinn für das monatliche Gewinnspiel auch einige Lacke für mich im Päckchen von Sheryl gesteckt haben.




Colors by Llarowe Well Done! Woo! Woo! Woo!, Thing 1 & Thing 2,
KBShimmer Garnet, Essence Let's Take An Elfie

Kurz vor Schluss gab es noch mal einen kleinen Tausch mit der lieben Eliane - bei ihr finde ich einfach immer Lacke, die in meine Sammlung passen. Und ich glaube, andersrum ist das auch so. Das ist einfach klasse!


Mein Fazit:
Ist doch ganz übersichtlich, oder nicht? So darf das ruhig aussehen. Und wenn man sich durch einen BlogSale den ein oder anderen Lack 'verdienen' kann, dann umso besser, finde ich. :)

* Diese Lacke wurden mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt - vielen Dank!
MerkenMerken

[Blue Friday] Il était un vernis Wild And Free

2. Dezember 2016

Merkwürdigerweise besitze ich kaum einen blauen Lack von MooMoo's Signatures oder Il ètait un vernis, um sie passend zur "Wir lackieren..." Aktion von Annika und mir und dem [Blue Friday] von Melanie und Ida zu zeigen. Schade schade. Aber einen gab es zum Glück doch:

Il était un vernis Wild And Free


Wild And Free stammt, wie schon Is It Monday Yet?, aus der Back To School Collection aus dem Herbst und ich habe ihn mir extra für diesen Monat aufgehoben. Es ist ein graues Kornblumen/Taubenblau mit diesem süßen schimmernden Holoeffekt, den ich so gern habe.



Farblich ist das eindeutig der Herbsttyp meines Lieblingsblaus. Es ist edel, passt zu all meinen Hosen (ich hab euch schon mal erzählt, dass ich fast nur Jeans besitze) und ich liebe den Lack einfach! :)



Die Konsistenz und der Pinsel sind perfekt. Der Lack lässt sich wunderbar auftragen, trocknet superfix und das Finish ist schön glatt und glossy. Da gibt es also nur Pluspunkte und kein Minus. Wie gefällt er euch denn?

Made With Love By The Dutch Lady Designs