[gemeinsam lackiert] CND Vinylux #253 Mercurial

12. November 2017

Weil das letzte Woche so wunderbar geklappt hat, haben Lena und ich uns gedacht, das doch gleich weiter zu führen und den nächsten Lack gemeinsam lackiert. Wir bewegen uns immer noch in der Nightspell Collection von CND, die wir über den Blogger Club bekommen haben.

CND Vinylux #253 Mercurial*


Ich bin ja von Mercurial sogar noch mehr angetan als von Hypnotic Dreams - Stahlgrau mit einer Mischung aus Foil und Flecks in Silber. Das Ergebnis ist beinahe chrome-haft spiegelnd und doch irgendwie rauchig Grau. Ich kann das Finish nicht genau definieren, aber ich finde, das macht den Lack noch faszinierender, auch wenn die Basisfarbe eigentlich unspektakulär ist.




Einen winzigen Klagepunkt gibt es bei dem Lack jedoch: Im Fläschchen zeigt er kleine silberne Glitzerpartikel, die auch ziemlich gut erkennbar sind. Ich hatte mich darauf gefreut, diese Besonderheit auch auf den Nägeln sehen zu können... Das hat aber leider nicht geklappt. Die sind auch mit der Makrolinse nicht auf dem Nagel einzufangen. Einfach futsch.



Dafür kann Mercurial aber mit seiner Deckkraft punkten, denn er ist unheimlich gut pigmentiert. Hm, vielleicht nicht pigmentiert, da es sich ja um Foil Partikel handelt, aber ihr wisst schon, was ich meine. Eine Schicht könnte gut und gerne ausreichen, ich habe aber zwei Schichten lackiert. Der Auftrag war einwandfrei und die Trocknungszeit schön kurz. Auf meinen Bildern seht ihr den Lack ohne Topcoat.



*Der Lack wurde mir kosten- und bedingungslos über den Blogger Club zur Verfügung gestellt - vielen Dank!

1 Kommentar :

  1. Ich hab bei mir irgendwo EIN Glitzerpartikelchen gesehen :P Aber du hast recht - der Lack ist erschreckend cool dafür, dass er "eigentlich" so langweilig daherkommen müsste. Und wie immer: Grandiose Bilder *_*

    AntwortenLöschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs