Lacquester Aslan

5. Januar 2018

So, jetzt müsst ihr euch langsam anschnallen, wir müssen das Tempo erhöhen, sonst wird es knapp im Januar. Deswegen gibt es auch heute den nächsten Lack zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir.

Lacquester Aslan


Aslan stammt aus der Almost Summer Collection von Lacquester und ich habe ihn schon vor Monaten lackiert und bebildert. Er wurde nach einem süßen kleinen Fellfreund benannt, der leider kurz nach Release der Kollektion gestorben ist. In Gedenken an Aslan gibt es also nun meine Bilder dazu.



Farblich liegen wir bei einem hellen, bläulichen Seafoam. Ja, da steckt eigentlich ein kleiner Schuss Grün im Lack, der sich aber auf Bildern irgendwie nur halb einfangen lässt. Abgerundet wird der Lack mit Holoeffekt, dem gleichen Goldschimmer wie bei Narsism und winzigen goldenen und holografischen Glitzerpartikeln.

Die Deckkraft von Aslan ist sehr gut. Zwei Schichten und alles ist blickdicht. Die Konsistenz des Lackes ist prima und so gelingt der Auftrag einfach und schnell. Die Trockenzeit ist schön kurz und das Finish glatt und glänzend. Auf meinen Bildern gibt es ihn ohne Topcoat zu sehen.



Hach, da waren meine Nägel noch so schön lang und gerade... *heul* Da war dann auch noch Platz für ein kleines Stamping. Verwendet habe ich ein Wellenmuster von der MoYou Sailor #03 und A- England Proserpine (der sich natürlich genauso gut stempeln lässt wie all seine Geschwister).

Gefällt's euch?


Kommentare :

  1. Schöne Farbe :) Und das Stamping passt super!

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein hübsches Hellblau! ♥ Dein Stamping gefällt mir auch. :)

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir ausgesprochen gut liebe Lotte! Das Hellblau ist wunderschön :)

    AntwortenLöschen
  4. Grundlack: toll! Wohl nicht wirklich verwunderlich bei Blau, oder? ;) Aber mit Stamping gefällt er mir gleich noch ein bisschen besser - toll ♥

    AntwortenLöschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs